Haben Sie Fragen zu einem
Produkt oder zu Allergenen?

Verkaufshits

Nudeln – allzeit bereite Kochzutat

Mit Nudeln im Vorratsschrank sind Sie immer gut bedient! Sei es nun die einfache Variante mit unserem köstlichen Bärlauchpesto, oder die Leichte mit unseren Biopilzen, Knoblauch, Süßrahm und leckerem Ziegenkäse Feta – Art. Verführerisch sind sicher auch Bandnudeln mit einer Lachsforellen Dillsauce,… Sie finden sicherlich noch viele weiter Ideen wenn Sie sich durch unser breites Sortiment kochen!

Wir möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass unsere Nudeln vom Schäffler - im Gegensatz zu anderen Nudelherstellern - windgetrocknet werden. Werden diese nämlich zu heiß gekocht, verändert sich die Struktur der Stärke im Getreide. Das Ergebnis ist, dass die Teigwaren beim Kochen immer etwas härter bleiben. Nebenbei verliert die Nudel wertvolle Aminosäuren und der Eigengeschmack verflüchtigt sich. Durch die "Windtrocknung" wird der Nudel die Feuchtigkeit möglichst schonend bei niedriger Temperatur entzogen - das braucht Zeit. Selbstverständlich bieten wir Ihnen Nudeln aus Weizen, Dinkel, Vollkorn oder auch helle Varianten an. Ganz nach Ihrem Geschmack!

Abschließend noch ein kleiner Tipp für die Zubereitung: Nudeln werden beim Kochen drei Mal schwerer! Besonders für Suppeneinlagen gilt daher die Faustregel: 100g trockene Nudeln reichen als Hauptspeise pro Person! Bedenken Sie auch, dass Nudeln beim Kochen 10 Mal so viel Platz - als am Anfang, wenn Sie diese in gesalzenes Wasser legen - brauchen. Der Topf kann also gar nicht zu groß sein!  Wir empfehlen Ihnen, ohne Deckel zu kochen, sonst verkochen die Nudeln, ohne dass Sie es merken. Nach dem Kochen sollten die Teigwaren nur abgegossen, nicht jedoch abgeschreckt werden. Wir halten immer etwas Kochwasser zurück und geben es zur Pastasauce dazu. So entsteht eine saftige und „mollige" Sauce!


Frische Produkte

Schnell geliefert

Vollsortiment

Sie haben Fragen?